Direkt zum Inhalt

COMPEED® Fingerrissepflaster

  • Speziell geformtes Pflaster für den Schutz und die Behandlung bei Nagelhautrissen und Rissen an den Fingerspitzen
  • Schnellere Wundheilung als mit traditionellen Pflastern1 durch die Hydrokolloid-Technologie
  • Wasser-, schmutz- und bakterienabweisend, bietet daher Schutz vor Infektionen von außen

Anwendung Fingerrissepflaster

  1. Die Haut vor der Anwendung säubern und trocknen.
  2. Schutzpapiere entfernen, ohne die Klebefläche zu berühren.
  3. Die Mitte des Pflasters auf der Fingerspitze andrücken.
  4. Pflaster am kreisrunden Ende festhalten und den Streifen vorsichtig entlang des Nagelbettes aufkleben.
  5. Das kreisrunde Ende abreißen.
  6. Die zweite Hälfte des Pflasterstreifens aufkleben und das zweite kreisrunde Ende abreißen. Die beiden Enden des Pflasters sollten sich überlappen.

1 Klinische Studie, Hamburg 2008, 100 Probanden: Vergleich zwischen Compeed® Blasenpflastern und dem deutschen Marktführer herkömmlicher Pflaster.