Hallux Valgus

Hallux Valgus: Behandeln und vorbeugen

3 Min.
Hallux Valgus: Behandeln und vorbeugen Hallux Valgus: Behandeln und vorbeugen Hallux Valgus: Behandeln und vorbeugen

Ein Hallux Valgus (auch Überbein oder Ballenzeh genannt) ist ein knochiger Knubbel an der Innenseite deines Fußes, genau an dem Gelenk, wo dein großer Zeh an deinem Fuß angewachsen ist. Der Hallux Valgus entwickelt sich langsam im Laufe der Zeit und führt dazu, dass sich der große Zeh nach innen neigt, hin zu den anderen Zehen. In Folge wird das Gelenk nach außen gedrückt und verursacht die für den Hallux Valgus typische Beule am Fuß.

Oftmals verursacht ein Hallux Valgus Schmerzen und zieht Folgeschäden wie Blasen, Hühneraugen und Hornhaut nach sich. Zum Glück kannst du der Verschiebung des Gelenks vorbeugen und einen bestehenden Hallux Valgus behandeln – meist ohne OP. Wie das geht, liest du hier.

Hallux Valgus vorbeugen

Du bist auf Grund von genetischer Veranlagung, Entzündungen oder Verformungen am Fuß gefährdet, ein Überbein zu entwickeln? Dann solltest du folgendes tun, um dem Hallux Valgus vorzubeugen:

  • Trage bequeme Schuhe mit weicher Sohle, niedrigem Absatz und genügend Platz für deine Zehen. Das heißt im Umkehrschluss: Finger weg von hohen Absätzen, zu engen oder zu spitzen Schuhen. Lass dich im Zweifel beim Schuhe kaufen von Fachpersonal beraten, wenn du dir nicht sicher bist, welches Modell und welche Größe richtig sind.
  • Achte darauf, dass dein Körpergewicht in einem gesunden Rahmen bleibt. Übergewicht bedeutet zusätzliche Belastung und entsprechend größeren Druck auf deine Füße und Zehengelenke. Dadurch ist auch dein Gewicht ein Faktor, der einen Hallux Valgus begünstigen oder eben vermeiden kann.

Was tun bei Hallux Valgus?

Ein Hallux Valgus kann nur durch eine korrigierende OP entfernt werden. Allerdings ist das zum Glück nur selten nötig. Oft kannst du selbst einen Hallux Valgus behandeln – ohne OP. Die Verschiebung und entsprechende Symptome können normalerweise durch vorsichtige Behandlung in den Griff gekriegt werden, sogar durch Eigenbehandlung zu Hause. Sag deinem Hallux Valgus den Kampf an und beachte dabei Folgendes:

  • Die richtigen Schuhe beim Hallux Valgus
    Wenn du bereits einen Hallux Valgus hast, solltest du weite Schuhe tragen. Das hat zwei Gründe: Bequeme Schuhe mit ausreichend Platz verzögern nicht nur eine Verschlimmerung des Hallux Valgus, Schmerzen lindern werden sie ebenfalls. Schuhspanner helfen dir, deine Schuhe zu weiten. Kaufe neue Schuhe am besten abends, wenn deine Füße am größten sind, und greife auf die Hilfe von Fachpersonal zurück.
  • Hallux Valgus polstern
    Wenn dein Hallux Valgus gegen deine Schuhe reibt, kann es helfen, ihn zu polstern. Polsternde Pflaster wie die Compeed® Ballenschutzpflaster reduzieren den Druck auf die sensible Stelle und schaffen es, durch die verminderte Reibung am Hallux Valgus die Schmerzen zu lindern. Auch die Bildung von Blasen und Hornhaut wird so vermieden.
  • Orthopädische Einlagen, Zehenspreizer oder Zehenstützen
    Lass dich von deinem Arzt zu passenden orthopädischen Hilfsmitteln beraten. Je nach Ausprägung des Hallux Valgus helfen Einlagen, Zehenspreizer oder Zehenstützen, den Fuß korrekt zu positionieren.
  • Hallux-Valgus-Schmerzen lindern
    Sollte dein Hallux Valgus schmerzen, lindert Kühlung die Schmerzen vorübergehend. Ein Eisbeutel oder alternative kalte Auflagen sollten dabei nicht länger als 5 Minuten auf die Stelle gelegt werden. Zudem helfen entzündungshemmende Schmerzmittel wie Aspirin, Ibuprofen oder Naproxen. Lass dich von deinem Hausarzt oder Apotheker beraten, welche Medikamente am besten für dich geeignet sind.

Wann sollte ich ärztlichen Rat einholen?

Leidest du an Diabetes, solltest du in jedem Fall einen Arzt aufsuchen, da deine Probleme andere Ursachen haben können.

Gehe zum Arzt, wenn die Hallux-Valgus-Schmerzen anhalten oder so stark sind, dass sie dich in deinen alltäglichen Aktivitäten einschränken. Gleiches gilt, wenn sich die Situation trotz Eigenbehandlung nicht verbessert oder gar verschlimmert. Dein Arzt wird dich über die besten Optionen informieren, deinen Hallux Valgus zu behandeln. Je nachdem, wie ausgeprägt der Hallux Valgus ist, können orthopädische Maßnahmen oder eine operative Entfernung bzw. Korrektur notwendig sein.